Brücke bei Kalambaka – Brücke bei Dialekto    16 km

Der Pinios verläuft durch weite Schotterfelder mit Kiesbankschwällen, am Anfang auch einige kleine Prallwände (WW I). Man paddelt mit Blick auf die Meteora-Felsen. Kurz vor Schluss kamen von rechts übelriechende Abwässer in den Fluss, eine Weiterfahrt unterhalb von Dialekto ist daher nicht empfehlenswert. Logistisch wohl das einfachste was man in Griechenland finden kann.

IMG_7765

Eine Art „Schotterklamm“ am Pinios

Werbeanzeigen