Brücke bei Kranea – Beginn der Klamm   19 km

Für den Oberlauf hatten wir ein bißchen zu wenig Wasser (hier bis WW III in einsamer Landschaft). Für die Klamm war der Wasserstand dann aber passend. In der Klamm technische Schwierigkeiten, WW III-IV (IV+). Der von links kommende Perivoliotiko brachte eine erhebliche Wasserzufuhr, ab hier wuchtigeres Wildwasser. Bis zum Ausstieg vor der unfahrbaren Klamm nehmen die Schwierigkeiten langsam ab. Zum Ausstieg: Von der orographisch rechten Flussseite ist die Zufahrt zur Ausstiegstelle schwer zu erkennen. Von oben kommend führt, ca. 1 km bevor die Straße über den Venetikos führt, in einer leichten Rechtskurve nach links oben ein Schotterweg ab. Diesem Weg auf ca. 4 km folgen, dabei immer links halten, ansonsten landet man bei einem Bauernhof. Am Ausstieg schöne Stelle zum wild Zelten in grandioser Landschaft.

IMG_7793

Traumlandschaft, Traumwildwasser

Werbeanzeigen