km 29 – Brücke bei Evinochori  20 km

Direkt am Einstieg Slalomstrecke, gute Übungsmöglichkeit, auch hervoragend für Übernachtungen geeignet. Der Evinos fließt, teils schluchtartig, durch einsame Landschaft. Kaum Schwierigkeiten, WW I. Durch die Nähe zum Meer viele große Möwenschwärme. Die letzten 4 km sind nicht mehr schön (besser dort aufhören), hier wird eine Autobahn gebaut, außerdem gibt es dort auch noch ein Kieswerk und eine Motocross-Strecke, was zu einem erheblichen Lärm führt.