Brücke unterhalb von les Planches – Brücke D 279 nach Syam   7 km

Die Saine fließt ebenso wie die Bienne durch eine einsame Waldschlucht (auch hier sollte man immer auf Bäume achten!), auf weiten Strecken auf leichtem WW. Die Hauptschwierigkeiten kommen relativ am Anfang. Eine verblockte Stelle mit abschließendem Fall, der rechts in eine unterspülte Wand zieht (WW IV+). Und dann die Kernstelle „Mikado“(WW V), ein ca. 3,5-4 m hoher Fall mit schwieriger Anfahrt. Den Fall kann man leicht auf der rechten Seite umtragen und unten mit Felsenstart wieder einsteigen. Nach dem Fall kommen noch einige Stufen und Rutschen (bis WW IV), die sich mit ruhigeren Abschnitten abwechseln.