Sentino Mündung – Brücke Bruscara   13 km

Die Schlucht „Gola del Rossa“ ist sehr schön, einizigartige Landschaft und trotz der nahen Schnellstraße sehr einsam gelegen. Die Schwierigkeiten liegen bei wenig Wasser bei WW II. Zwei Stellen sind schwerer, verblocktes WW III. Vor und nach der Schlucht insgesamt sieben Wehre, von denen man je nach Wasserstand vielleicht fünf fahren kann. Wegen der vielen Wehre ist es wahrscheinlich lohnender nur die Schlucht zu fahren.

IMG_7209In der Gola del Rossa

Für den Ausstieg direkt nach der Schlucht, fährt man von oben kommend, von der Schnellstraße Richtung Serra San Quirico ab, dann biegt man rechts Richtung S.Elia ab, nachdem man dann über die Brücke gekommen ist, biegt man wiederum rechts ab. Auf dieser Straße kann man sich dann einen passenden Ausstieg suchen.

Bei genügend Wasser lohnt es sich, die Fahrt mit einer Sentino-Befahrung zu verbinden.

Werbeanzeigen