Suche

kleinekajakabenteuer

Wildwasser und Touring

Kategorie

Winterpaddeln

Im Siegerland

Sauer- und Siegerland gehen gefühlt eigentlich fließend ineinander über. Zumindest haben sie eine ziemlich gleiche geologische Physiognomie. Das schlägt sich natürlich auch im Charakter der Flüsse nieder. Letzten Sonntag waren wir auf der Ferndorf, einem Nebenbach der oberen Sieg unterwegs,... weiterlesen →

Werbeanzeigen

Mal wieder was neues im neuen Jahr

Die starken Regenfälle in der ersten Januarwoche sorgten im Sauerland für Bombenwasserstände, die wir natürlich direkt ausnutzten. Zwar waren die Pegel zum Wochenende wieder am sinken, aber sie sollten noch ausreichen, um etwas neues auszuprobieren. Die Henne, die bei Meschede... weiterlesen →

Im Schatten der Alme

Die Alme ist wohl vielen Paddlern in NRW ein Begriff, ist sie doch ein idealer Anfängerkleinfluss in einem schönen Tal. Ihr rechter Nebenfluss, die Altenau hingegen ist eher unbekannt. Dabei ist hier die Landschaft recht ähnlich, ebenso wie der Fluss.... weiterlesen →

Eine einsame Waldtour

Die Heve ist wohl der landschaftlich schönste Sauerlandbach. Auf 15 Kilometern fließt das eher unbekannte Flüsschen durch den Naturpark Arnsberger Wald weitab von irgendwelchen Straßen. Eigentlich unglaublich, dass es sowas in NRW, dem bevölkerungsreichsten Bundesland, überhaupt gibt. Wir wählten am... weiterlesen →

Alternativstart an der Wenne

Wegen anderweitiger Verpflichtungen, hatten wir am Samstag nur wenig Zeit, zu paddeln. Also musste eine schnelle Tour her. Die Wahl fiel auf die Wenne. Um aber mal ein bißchen Abwechslung in die Sache zu bringen, starteten wir nicht wie üblich... weiterlesen →

Eine Schneetour auf der Ennepe

Letztes Wochenende wurde es endlich mal winterlich und fast überall in NRW lag wenigstens ein bißchen Schnee. Wassermäßig war es eher so solala, aber wir hatten von unserm Vereinskollegen Waffel erfahren, dass die Ennepe Wasser ablässt. Da die Ennepe sonst... weiterlesen →

Eine ruhige Tour

Ein kleiner Nachtrag noch aus den Weihnachtsferien (als das Wetter noch schön war...): Wir hatten alle frei, also genug Zeit und nach den Weihnachtstagen auch einen ausgeprägten Bewegungsdrang, um Paddeln zu gehen. Mit dem Wasser sah es leider etwas mau... weiterlesen →

Warmes Winterpaddeln

Wir haben das ungewöhnlich warme Wetter der letzten Tage genutzt, um mal wieder gemeinsam mit den Kindern paddeln zu gehen. Am vierten Advent ging es zur Wenne, die als einziger Kleinfluss noch einen passablen Pegel hatte. Zwei Weihnachtsgnome am Einstieg... weiterlesen →

Neger und Ruhr

Das kurze Megahochwasser letzte Woche (mitten in der Woche, so eine Frechheit) mussten wir leider ungenutzt verstreichen lassen. Aber der starke Regen hatte so weit vorgesorgt, dass am Samstag noch genügend Wasser für eine "kurze" Tour da war. Die obere... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑