Wir sind eine Paddelfamilie aus NRW und am liebsten auf Wildwasser unterwegs. Da es das bei uns im „Norden“ eher selten gibt, paddeln wir (fast) jedes Wochenende Wandertouren auf heimischen Gewässern.

 

Steffi                            12 08 11_1424

Jahrgang 1987

Paddelt seit 1989. Am allerliebsten technisches und schweres Wildwasser, wie Vecchio, Fium Orbo, Egua oder Gronda/Sorba. In ihrer Jugend ist sie auch Freestyle wettkampfmäßig gefahren, jetzt nur noch, wenn sie mal die Zeit dazu findet. Sie ist für die ganzen Schreibereien hier verantwortlich.

 

Paul

Jahrgang 1987

Ist mit 18 erst mit Steffi und ein Jahr später mit dem Paddeln zusammengekommen. Die meisten Fotos hier stammen von ihm. Er paddelt am liebsten mittelschweres Wildwasser und Landschaftsknaller, zum Beispiel den Guil oder den Acheron.

 

 

 

Samuel2014 07 31_0755

Jahrgang 2009

Ist schon seit er drei Monate alt ist mit im Boot dabei. Mittlerweile auch schon mal im Einer. Er paddelt am liebsten Strecke (bloß nicht an einer Stelle trainieren) und hohe Wellen (aber nur im Zweier). Seine Lieblingsflüsse sind: Inn (Imster Schlucht im Zweier) und Ruhr (Niedereimer bis Haus Füchten, ab Möhne-Mündung im Einer)

 

 

Jakob

Jahrgang 2013
Jakob im Boot

Saß auch schon ganz früh mit im Boot. Von ihm wissen wir bisher nur, dass er ganz verrückt nach Wasser ist, sei es beim Baden oder am Fluss. Näheres zu seinen Vorlieben werden wir wohl in den nächsten Jahren herausfinden.

Werbeanzeigen