Heute wird hier einer der tausend Lippeabschnitte vorgestellt. Ich hoffe, dass ich im Laufe des Jahres so viel Ordnung beim Beschriften halte, dass man sie nachher übersichtlich zuordnen kann.

Viel Spaß beim Nachpaddeln!

Lippe, bei Ahsen

Länge: 23  km

Einstieg: Brücke Datteln-Ofeln (GPS 51.679074, 7.362314)

Ausstieg: Brücke B 51/Pegel (GPS 51.730588, 7.186603)

Pegel: ganzjährig fahrbar

Kategorie: Anfänger

Bootstyp: alle Bootstypen möglich, je nach Vorliebe

Die Lippe hat unzählige Abschnitte zu bieten, dieser untere hat einen schönen Mix aus ganz ruhigen Stellen und zwei wilderen Kalibern.

2014 09 14_1433 - Kopie
Der erste Schwall

Der erste Schwall taucht etwas unvermittelt auf und man muss, besonders mit den langen Booten etwas kurbeln, um die optimale Route zu erwischen. Mit kurzen Booten hat man hier eine super Trainingsstelle (dafür zieht sich der Rest der Tour dann etwas). Kurz danach taucht unter der Straßenbrücke bei Ahsen eine Stufe auf. Die rechte Durchfahrt ist mehr ein Schwällchen. Links kann man sich bei passenden Wasserständen im Spielboot austoben.

2014 09 14_1439 - Kopie
Die leichte rechte Durchfahrt in Ahsen

Danach wird die Lippe komplett ruhig und fließt mit nur mäßiger Strömung durch eine ruhige Feld- und Wiesenlandschaft.

2014 09 14_1451 - Kopie
Zum Ende hin wirds ruhig

Aussteigen kann man an der Pegeltreppe oder kurz vorher am Bootshaus des Kanu Club Marl (der Ausstieg ist leider vom Fluss aus nur schwer zu erkennen).

Und hier die PDF-Version: tour-der-woche-lippe-ahsen