Nach einer gefühlten Ewigkeit war ich mal wieder mit meiner Schwester und meinem Schwager (und dessen Verein, dem TVK Essen) paddeln. Wir fuhren ihre Hausstrecke, eine Rundtour auf dem Baldeneysee. Praktischerweise konnte man zum Umziehen die Umkleiden des Vereins benutzen. Endlich im warmen die Klamotten wechseln.

2015-02-22 10.59.02Der Einstieg geht auch gut an einem niedrigen Steg

2015-02-22 11.01.37Alle mit langen Booten (ich bekam zum Glück auch eins geliehen)

2015-02-22 11.05.23Direkt nach dem Start

2015-02-22 11.17.03Am Vogelschutzgebiet „Heisinger Bogen“ vorbei. Rechts von den gelben Pfählen darf man nicht paddeln.

2015-02-22 11.34.33Links am Ufer befindet sich der Hafen der Weißen Flotte. Im Sommer sind die Schiffe ständig unterwegs

2015-02-22 12.05.59Eine kurze Pause am Wehr, bevor es wieder zurückgeht

 Während wir paddeln waren, war Paul mit den Kindern am Ufer auf den Fahrrädern unterwegs. Um den ganzen See führt ein Radweg herum, man kann also auch an Land eine Rundtour machen. Mit den Kindern und weil Paul noch seine neue Drohne testen wollte, fiel die Radtour etwas kürzer aus.

2015-02-22 13.07.38Suchbild: Wo ist die Drohne?

von obenScreenshot aus dem Video (daher vielleicht etwas pixelig)

Fahrtstrecke: TVK Essen – Stauwehr – TVK Essen   15 km